Verband Geopathologie Haus
Benutzerspezifische Werkzeuge

Studie 2 an 8200 Patienten

     Die krankmachende Wirkung      geopathischer Belastungen

"Erdstrahlen-Elektrosmog-Umweltbelastungen"

Eine Studie an 8200 Patienten

Unsere Arbeit wurde ausgezeichnet mit dem Forschungspreis
der Stiftung Deutscher Heilpraktiker 1994 und der Verdienstmedaille in Gold 1998
 
Berufsfachverband der Geopathologen und Baubiologen e.V.

    Verf.: HP Andreas Kopschina
HP Ursula Daun  / Dipl. Ing. HP Wolfgang Daun

Studien

Weiter zur Studie 2 auf homepage:   

Studien in Schirftform anfordern...

Wichtiger Hinweis:  Die Methode Kopschina gehört, wie viele naturheilkundliche Methoden, zur Erfahrungsheilkunde.
Sie ist von der Schulmedizin nicht anerkannt und wissenschaftlich nicht abgesichert. Die Existenz sowie die Möglichkeit der Abschirmung von Erdstrahlen entsprechen ebenfalls nicht dem allgemein anerkannten Stand medizinischer und wissenschaftlicher Kenntnisse.
Bei den nachfolgenden Studien handelt es sich um Zitate der Autoren U.Daun / W.Daun / A.Kopschina aus deren Studie an 8200 Patienten.

Die darin enthaltenen Informationen beruhen auf Beobachtungen die bei der Anwendung der Methode Kopschina gemacht und zusammengefasst wurden. Sie ersetzen auf keinen Fall die professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Heilpraktiker. Sie können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

 

Infotelefon: 0700 436 74 663 (0700GEOPHONE)*

Wir rufen gerne zurück!

(*12,4 Cent/min aus dem Festnetz der deutschen Telekom, andere Netze können abweichen.)

Geopathologen in Ihrer Nähe
Postleitzahl
Deutschland Schweiz Oestereich Frankreich
Dänemark Italien Niederlande Spanien

Um den "Gefällt mir"-Button zu laden, werden Daten an Facebook übermittelt, wenn Sie damit einverstanden sind

klicken Sie bitte hier

Bitte beachten:

Die Methode Geopathologie nach Kopschina gehört, wie viele naturheilkundliche Methoden, zur Erfahrungsheilkunde. Sie ist von der Schulmedizin nicht anerkannt und wissenschaftlich nicht abgesichert. Die Informationen auf der gesamten Website dürfen auf keinen Fall als Ersatz für eine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte und Heilpraktiker angesehen werden.

mehr lesen...