Verband Geopathologie Haus
Benutzerspezifische Werkzeuge

2 Studien an 52 bzw. 8200 Patienten

Die Existenz von Erdstrahlen ist wissenschaftlich nicht belegt, doch es gibt eindrucksvolle Fallbeispiele bei denen eine Genesung ohne eine Schlafplatzsanierung offensichtlich nicht möglich gewesen wäre.


2 Studien von HP Andreas Kopschina, Dr. med. Rudolf Keßler,    HP Ursula Daun, HP Dipl.Ing. Wolfgang Daun

Studien


Studie 1 lesen

Studie 2 lesen 

Studien anfordern...



"Ohne die Umwelt mit allen geopathischen Belastungen in Betracht zu ziehen, werden alle unsere Versuche, die Leiden der Menschheit zu lindern aussichtlos bleiben." (Andreas Kopschina)

 

Sie unsere Infomappe mit den Studien kostenfrei bei uns anfordern!  Senden Sie uns dazu bitte eine kurze Nachricht mit Postanschrift und Telefonnummer!  oder einfach anrufen: Tel: 07429 - 9300 259

Bin ich geopathisch belastet?

Wichtiger Hinweis:  Die Methode Kopschina gehört, wie viele naturheilkundliche Methoden, zur Erfahrungsheilkunde.
Sie ist von der Schulmedizin nicht anerkannt und wissenschaftlich nicht abgesichert.
Bitte beachten Sie, dass die Existenz und die Möglichkeit der Abschirmung von Erdstrahlen, sowie die schädigende Wirkung von Elektrosmog oder Erdstrahlen auf die Gesundheit, nicht dem allgemein anerkannten Stand medizinischer und wissenschaftlicher Kenntnisse entsprechen

 

Infotelefon: 0700 436 74 663 (0700GEOPHONE)*

Wir rufen gerne zurück!

(*12,4 Cent/min aus dem Festnetz der deutschen Telekom, andere Netze können abweichen.)

Geopathologen in Ihrer Nähe
Postleitzahl
Deutschland Schweiz Oestereich Frankreich
Dänemark Italien Niederlande Spanien

Um den "Gefällt mir"-Button zu laden, werden Daten an Facebook übermittelt, wenn Sie damit einverstanden sind

klicken Sie bitte hier

Bitte beachten:

Die Methode Geopathologie nach Kopschina gehört, wie viele naturheilkundliche Methoden, zur Erfahrungsheilkunde. Sie ist von der Schulmedizin nicht anerkannt und wissenschaftlich nicht abgesichert. Die Informationen auf der gesamten Website dürfen auf keinen Fall als Ersatz für eine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte und Heilpraktiker angesehen werden.

mehr lesen...